Geschichte der Kirchengemeinde Reinheim

Die Evangelische Kirchengemeinde Reinheim ist eine evangelisch-lutherische Kirchengemeinde,
Gemeinde des evangelischen Dekanates Vorderer Odenwald und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Unsere Kirchengemeinde  entstand 1527, als Landgraf Philipp von Hessen die Reformation durchführte.
Die mittelalterliche Pfarrei Reinheim dürfte seit der Stadtgründung im 13. Jahrhundert bestanden haben.

Im alten Ortsteil steht auch seit 1611 die Dreifaltigkeitskirche mit dem typischen Fachwerkturm.
Sie bildet mit dem Hofgut der Stadt Reinheim und dem Kalb'schen Haus nicht nur architektonisch ein schönes Ensemble,
sondern befindet sich auch im kulturellen Mittelpunkt des kleinen Städtchens.

Geschichte der evangelischen Kirchen in Reinheim HIER).

Pfarrer in Reinheim seit der Reformation (Hier)

Das Martin-Luther-Haus wurde 1976 als Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde errichtet.
Dort treffen sich alle möglichen Gemeindegruppen, dort findet aber auch regelmäßig sonntags Gottesdienst statt. 

Gleich neben dem Martin-Luther-Haus wurde 1981 der evangelische Kindergarten im Erlenweg errichtet.