Ihre Talente und Begabungen brauchen wir in unserer Kirchengemeinde.

Denn es gibt viel zu tun. Ihre Fähigkeiten helfen anderen und Sie bekommen eine Aufgabe, erhalten Spaß, finden vielleicht Freunde und bekommen Bestätigung.
Wir freuen uns auf Sie!

Ja, Sie lernen sogar noch etwas - und sei es, dass Sie wichtig sind!

Der Apostel Paulus schreibt im 1.Korintherbrief, 12.Kap.: "Es gibt unterschiedliche Gaben, aber ein und derselbe Geist teilt siezu. Es gibt verschiedene Dienste, doch ein und derselbe Herr nämlich Christus macht dazu fähig.

 

Liebes Gemeindemitglied!

Haben Sie schon Ihre Gaben und Begabungen entdeckt?

Denken Sie bitte nicht, dass Sie für eine ehrenamtliche Mitarbeit in bestimmten Feldern zu wenig Vorwissen, Übung, Ansehen hätten oder nicht genügend "fromm" wären.

Freuen Sie sich darauf, Kontakt zu anderen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen zu bekommen und sich beim gemeinsamen Tun zu entfalten! Das wird Ihr Leben in Reinheim persönlich bereichern!

Hier werden Sie gebraucht:

Bei  jungen Menschen: 1.  Jungschar| 2.  Kindergottesdienst|

3.  Kinder- und Familienfreizeiten| 4.  Kinderchor| 5.  Hausaufgabenhilfe|
Bei älteren Menschen: 1.  Besuchsdienst | 

Praktisch:Bastelgruppe| kommunikativ:Besuchskreis|Öffentlichkeitsarbeit| Im Gottesdienst:Orgel spielen|Gottesdienst mitgestalten| denKüster vertreten

Beijungen Menschen:

1. Jungschar, 8 - 11 Jahre: wöchentlich Fr., 16h treffen sich 15 - 20 Kinder zum Basteln, Singen, toben, spielen....

Was könnten Sie machen?

- ab und zu mitmachen (als Vertretung)

- oder mit einsteigen, damit man 2 Gruppen bilden könnte - oder bestimmte Unternehmungen der Gruppe im Umkreis planen und durchzuführen helfen

- oder oder....

- oder Programmideen beisteuern

2. Kindergottesdienst (~ 4-11 J.) : wöchentlich So: 10:45 h und dazu die gemeinsame Vorbereitung Di: 19:30 h. Das kleine Team besteht aus Simone Kleinschmidt, Ute Zinner, Martina Schäfer und Karin Göde. Und sonntags kommen 5 - 20 Kinder.
Inhalt: singen, basteln, (biblische) Geschichten erzählen, Feste feiern uvm.

Gebraucht wird auf jeden Fall noch jemand, der ein Instrument spielt und uns musikalisch unterstützt

Sie freuen sich auf Ihre Unterstützung!

 

3. Kinder- und Familienfreizeiten Wochenende, Ferien

Planung bzw. Durchführung in Teams. Gibt es noch nicht. Aber vielleicht wollen Sie das beginnen?!

 

4. Kinderchorgibt es auch noch nicht. Aber wer hätte Lust, so etwas anzufangen? Immerhin: ein Anfang ist gemacht mit dem Kinder-Projektchor, der verschiedene Kindermusicals aufgeführt hat.

 

5. Hausaufgabenhilfe : einmal in der Woche oder 2x ( wie Sie wollen und können) helfen Sie 1 Stunden Kindern in der Grundschule bei den Hausaufgaben.

... auch Männer können das!

[ ↑ zum Seitenanfang]

 

oder eher ...

 

Beiälteren Menschen:

6. Besuche: einmal im Monat einen älteren Menschen besuchen. Wir können Ihnen sagen, wen und warum. Gerade sind wir dabei, einen Besuchsdienst aufzubauen. Seien Sie dabei!

 

oder eher praktisch...

7. Bastelgruppe des Kindergartens: ( besonders vor Basaren, Ostern und Advent )

bringen Sie mit: neue Ideen, neue Techniken vermitteln

Organisation von Basaren, öffentliche Werbung... - oder lernen Sie es von anderen!

 

oder kommunikativ...

8. Besuchsdienst:

Besuchen, z.B. bei Geburtstagen, bei neuzugezogenen Menschen. 
Gerade sind wir dabei, einen Besuchsdienst aufzubauen. Seien Sie dabei!

 

9. Öffentlichkeitsarbeit : also Mitarbeit in der Gemeindebrief-Redaktion. Artikel schreiben. Korrektur lesen. Layout unterstützen. Zeichnungen. Graphik.....

4x im Jahr wird ein Gemeindebrief herausgegeben.

Oder: Gemeindebriefe oder andere Einladungsbriefe in Reinheim bei Bedarf austragen

[ ↑ zum Seitenanfang]

 

oder lieber im Gottesdienst...

10. Orgel spielen:

von 1-mal im Jahr bis jeden Sonntag - jeder ist willkommen, der entweder schon die Orgel spielen kann
oder gerne Orgelunterricht nehmen möchte ( mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde ).

 

11. Gottesdienst mitgestalten

Lesungen im Gottesdienst oder ganze Gottesdienste vorbereiten....
Oder einfach nur das Kaffeetrinken nach dem Gottesdienst vorbereiten und betreuen.

 

12. Küster-Vertretung:

Ein Küster hat ja auch mal Urlaub. Wer hat Lust, ab und zu den Küsterdienst zu übernehmen (1,5 Stunden für einen Gottesdienst ).

 

13. Musikalische Gestaltung: Viele spielen ein Instrument, haben selten Publikum. Warum nicht im Gottesdienst mitspielen?

 

oder etwas schwieriger...

14. Notfallseelsorge:

Seit vielen Jahren gibt es die Notfallseelsorge in unserem Dekanat. Pfarrer und Laien werden ausgebildet, um 1 Tag, 1 Woche oder auch nur stundenweise Rufbereitschaft zu haben für den Fall, dass irgendwo in unserem Gebiet ein Notfall eintritt. Dann werden Seelsorger gebraucht, die den Menschen beistehen, die davon betroffen sind: Opfer, Angehörige, Helfer.

 

15. Ich habe Lust & Interesse, noch folgende Mitarbeit anzubieten:

 

Na.... Lust bekommen?

Oder gemerkt, dass Sie gebraucht werden?

Dann rufen Sie uns an!

Pfarrer Treblin, 3810 

Pfarrer Blanco Wißmann, 4447
Peter Wendlandt, 81567 
Frau Jeschke, (Pfarrbüro), 3386

[ ↑ zum Seitenanfang]