ACHTUNG: Die Ankündigung der Gottesdienste ist wegen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des SARS-CoV-2 Virus weiterhin mit Unsicherheiten behaftet. Bitte beachten Sie die Ankündigungen in unseren Schaukästen, in den „Reinheimer Nachrichten“ und auf unserer Gemeindehomepage kirche-reinheim.de

Mittwoch, 15.12.

18:00 Uhr Adventliche Lichterandacht

 

Sonntag, 19.12.

4. Advent

9:30 Uhr

10:45 Uhr

Freitag, 24.12.

Heiligabend

Achtung: Einlass in die Christmette um 23 Uhr nach dem 2G-Prinzip, alle anderen Gottesdienste: nach dem 3G-Prinzip.

Für alle Gottesdienste an Heiligabend gilt: Bitte melden Sie sich online an unter:

kirchereinheim.church-events.de

17:00 Christvesper

(Einlass: 3G; vorh. Anmeldung nötig; s. Spalte links)

23:00 Uhr Christmette

(Einlass: 2G; vorh. Anmeldung nötig; s. Spalte links)

16:00 Uhr Krippenspiel (Einlass: 3G; vorh. Anmeldung nötig; s. Spalte links)

- das Krippenspiel soll auch online gestreamt (übertragen) werden; Informationen zum Zugang finden Sie rechtzeitig auf:

kirche-reinheim.de

17:30 Christvesper

(Einlass: 3G; vorh. Anmeldung nötig; s. Spalte links)

 goditabelle Winter 2021.Winter.layout Seite 2

Heiligabend und Weihnachten in der Evangelischen Kirchengemeinde Reinheim

Folgende Gottesdienste plant die Evangelische Kirchengemeinde Reinheim für Heiligabend und Weihnachten: Los geht es an Heiligabend (24.12.) um 16:00 Uhr mit dem Gottesdienst mit Krippenspiel im Martin-Luther-Haus (Erlenweg 8), der besonders für Kinder bis etwa 12 Jahre geeignet ist. Es ist geplant, dass das Krippenspiel auch live im Internet gestreamt wird. Dazu finden Sie rechtzeitig Informationen und den Zugang auf unserer Homepage: kirche-reinheim.de

Für Erwachsene, aber auch für Familien mit älteren Kindern und Jugendlichen ist am 24.12. die Christvesper um 17:00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche (Kirchstraße) geeignet. Eine weitere Christvesper wird um 17:30 Uhr im Martin-Luther-Haus gefeiert. Die Christmette findet dann in der Kirche um 23:00 Uhr statt.

Am Weihnachtsmorgen (25.12., 10:00 Uhr) wird ein Gottesdienst in der Kirche gefeiert. Etwas Besonderes ist dann noch für den zweiten Feiertag geplant: Am 26.12. um 10:00 Uhr gibt es statt eines Gottesdienstes wieder das Weihnachtsliedersingen am Weihnachtsbaum im Stadtpark, mitgestaltet vom Posaunenchor Reinheim.

Zu den aktuellen Corona-Bedingungen: An Heiligabend wird um 23 Uhr der Einlass nach dem „2G“-Prinzip geregelt, bei allen anderen Gottesdiensten am 24.12. und am 25.12. nach dem „3G“-Prinzip. Bitte bringen Sie entsprechende Nachweise mit. Schulkinder können den Nachweis auch durch Vorlage des Testhefts erbringen, kleinere Kinder brauchen keinen Nachweis. Für alle Gottesdienste an Heiligabend ist außerdem eine Anmeldung im Internet nötig, unter:

kirchereinheim.church-events.de

oder: Telefon 8096922 (Anrufbeantworter 7Tage/ 24 Stunden) bis 23.12., 15 Uhr

Am 26.12. gibt es keine Beschränkungen beim Einlass.

Die Planung der Gottesdienste an Heiligabend und Weihnachten ist wegen der Corona-Maßnahmen mit Unsicherheiten behaftet; wir verweisen für Aktualisierungen deshalb auf unsere Homepage: kirche-reinheim.de